Seeon im Chiemgau am Klostersee

Fernab von der Hektik des Tourismus liegt Seeon eingebettet von seinen Seen und Hügeln. Hier herrschen Ruhe und Gelassenheit. Die Menschen hier sind ursprünglich und natürlich geblieben, dabei dem Neuen aufgeschlossen. Der Ort strahlt Ruhe und Gelassenheit aus und gibt dem Gast sofort das Gefühl ein Teil von ihm zu sein. Der Besucher wird zum Freund.

Die Tradition der bayerischen Kultur wird hochgehalten und so ist Seeon unverfälscht geblieben. Der bayerische Charakter ist erhalten geblieben und das Hotel Rufinus ist hierbei ein lebendiger Punkt des Ortes geworden.

Liebhaber dieser ungekünstelten Welt finden hier Ihren Ruhepol.
Der See strahlt tags in der Sonne und am Abend glitzert das Mondlicht auf den seichten Wellen. Der Badesee mit seinem sauberen Wasser bietet vom Strandbad des Ortes und von der Klosteranlage aus Gelegenheit zum Baden und Schwimmen.

Eine romantische Brücke verbindet das West- mit dem Ostufer und gibt so die Möglichkeit für Spaziergänge rund und um den See, vorbei an den alten Weinhängen und der markanten Mozarteiche, deren Alter auf die Besuchszeiten des jungen W.A. Mozart im Kloster Seeon zurückreicht.

Content Management Software (c)opyright 2000-2011 by HELLMEDIA GmbH